Historie

Tradition verpflichtet

Bereits seit dem 19. Jahrhundert wird in der Familie Baier mit Holz gearbeitet. 1990 übernahm Herbert Baier den Familienbetrieb seines Vaters und führt diesen nun in der dritten Generation.

Auch er gab die Faszination zum Rohstoff Holz an seine Tochter Kathrin Baier und Schwiegersohn Martin Bauer weiter, durch diese er tatkräftig unterstützt wird.

Die Leidenschaft zum Holz

Unsere Leidenschaft zum Rohstoff Holz setzt sich, in unserem traditionellen Familienbetrieb, bereits in der vierten Generation durch. Doch Holz ist mehr als nur eine Leidenschaft: Holz ist ebenso ökologisch wie ökonomisch, schont die Ressourcen, wächst nach, ist immer verfügbar, ist frei von Schadstoffen und sehr langlebig. Ein besonderes Anliegen ist uns dabei die Verwendung von ausgewählten Hölzern und hochwertigen Holzwerkstoffen.


1888 Gründung der Firma im Dreikönigsjahr in Grafenwöhr in der Oberpfalz von Peter Baier
1920 Johann Baier übernimmt Firma
1938 Familie Baier muss Grafenwöhr verlassen und kommt nach Haarbach
1954 Johann Baier übernimmt Firma
1990 Herbert Baier übernimmt Firma